Wie jede Organisation, sind wir mit der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (BIPR) nachzukommen erforderlich, die in dem ab 25. Mai 2018 ist das Datenschutzgesetz 1998 ersetzt. Die BIPR zielt darauf ab, die Privatsphäre, Rechte und Freiheiten aller unserer Kunden zu schützen und stellt strengere Anforderungen an Organisationen in Bezug auf, wie sie Daten verarbeiten.

Obwohl wir immer sehr vorsichtig mit den Daten waren wir halten, haben wir diese Gelegenheit genutzt, um entrümpeln und einen frischen Look zu Ihnen helfen, was Sie leichter benötigen.

Persönliche Informationen werden als jede Information (Daten) definiert, die verwendet werden können, um direkt oder indirekt eine lebende Person zu identifizieren. Dies kann offensichtlich auch Dinge wie: Ihr Name; Geburtsdatum; Sozialversicherungsnummer; Führerscheinnummer; private oder geschäftliche Adresse, Postleitzahl; Telefon und Handy-Nummern; E-Mail-Adressen, ist es unwahrscheinlich, dass wir jemals Sie für diese Art von Informationen fragen.

Ihre Rechte: Die BIPR bringt Klarheit in Ihre Rechte, wenn ein Unternehmen Informationen über Sie sammelt. Sie sind mit dem folgenden Titel:

· Benachrichtigt werden, wann und wie wir, verarbeiten oder speichern Sie Ihre Daten zu sammeln. Idealerweise wird dies getan, bevor Sie Ihre Daten gesammelt werden, jedoch kann es vorkommen, dass dies nicht möglich ist, zum Beispiel, wenn die Daten nicht direkt von Ihnen gesammelt wird. In diesem Fall werden die Organisationen nun verpflichtet, Sie zu informieren, dass sie Ihre Daten innerhalb eines Monats nach seiner Sammlung erworben haben.

· Für den Zugriff auf Informationen, die wir über Sie gespeichert haben. Diese Informationen können Sie Ihre Adresse und E-Mail-Adresse.

· Um etwaige Unstimmigkeiten oder Fehler in der Information, die wir über Sie halten zu korrigieren. Wenn wir keine Informationen über Sie gespeichert haben, und Sie glauben, dass es nicht korrekt zu sein, können Sie darum bitten, dass sie behoben werden.

· Um zu beschränken Verarbeitung. Wir werden ehrlich sein hier, anders als Ihre Aufträge verarbeiten und zu managen Service Kommunikation und Marketing-E-Mails, wir neigen nicht dazu, Ihre identifizierbaren Informationen zu verarbeiten. Allerdings können Sie uns bitten, sie zu stoppen Verarbeitung, zum Beispiel, wenn Sie eine Pause vom Empfang Marketing-Kommunikation zu nehmen.

· Das Recht auf Datenportabilität. Wenn Sie Ihre Daten übertragen wollen, dass wir halten, können wir.

· Um zum Bearbeitungsobjekt, beispielsweise Direktmarketing-Kommunikation empfangen zu stoppen.

· Bitten, uns die Daten, die wir über Sie halten zu löschen. Sie sollten jedoch beachten, dass es möglicherweise rechtliche gesetzliche oder regulatorische zwingende Gründe, die uns zu tun, dies zu verhindern.

· Wo automatisierte Entscheidungsfindung verwendet wird, muss es eine Option für die menschliche Intervention sein.

Grundsätze des Datenschutz: Neben Ihren Rechte als „Betroffene“, die BIPR auch mehr spezifischen Grundsätze skizzieren, die Organisationen halten, um sollten, um die Integrität und Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten. Diese Grundsätze sollen Ihre Rechte unterstützen, wie oben beschrieben. Die Verarbeitung sollte sein:

· Lawful, fair und transparent - Mit anderen Worten, wir sollten ein Rechtsgrund haben Ihre Daten für die Verarbeitung, wir fair sein sollten Ihre Daten bei der Verarbeitung und wir sollten bei der Bearbeitung Ihrer Daten transparent sein.

· Begrenzter Zweck - Wir sollten Ihre Daten nur für den Zweck verarbeiten, die wir Sie, zB die Abwicklung von Bestellungen informiert, Produkt-Updates und Angebote, Marketing senden, Umgang mit Reklamationen. Wir sollten die Daten nicht für einen bestimmten Zweck gesammelt verwenden Sie einen anderen Zweck zu erfüllen.

· Die Daten sollten minimal sein - wir werden Sie nicht mehr Informationen verlangen, als nötig ist, die Tätigkeit auszuführen wir es sammeln, sollten gehalten werden, genau alle Daten, die wir über Sie halten und auf dem neuesten Stand.

· Lagerung Einschränkung - Das bedeutet, dass wir Ihre Daten nicht länger halten als nötig ist, um den Zweck zu erfüllen, für die sie gesammelt oder eine juristische gesetzliche oder regulatorische Anforderung gerecht zu werden, es zu halten.

· Integrität und Vertraulichkeit - Wir werden alle zumutbaren organisatorischen Aufwand und technische Maßnahmen, um die Daten, die wir über Sie vor unbefugtem Zugriff, Veränderung oder Offenlegung zu schützen.

Data Sharing: Wir haben in der Regel keine Informationen mit anderen Parteien teilen, aber es gibt Gelegenheiten, bei denen wir vielleicht haben, beispielsweise ein Liefermittel bereitzustellen, mit Ihrer Adresse. Wenn wir das tun, werden wir versuchen, Ihre Zustimmung zu erhalten, bevor Sie den Austausch von Informationen, obwohl kann es Zeiten geben, wenn wir dies tun, ohne Ihre Erlaubnis zu erhalten, zum Beispiel, wenn ein Dritter der Pflicht, direkt in unserem Auftrag und unter unserem Befehl ausführt.

Datenschutz-Hinweise (DPNs): Wo wir Ihre Daten für jeden Zweck zu sammeln, sind wir verpflichtet, Ihnen mitteilen zu können: wer wir sind, welche Informationen wir sammeln, warum wir es brauchen, die gesetzliche Grundlage für den Erhalt es, wie lange wir halten es ist und wie wir sie verwenden.

Sie haben die Kontrolle: Wir Datenschutz sehr ernst nehmen, für Sie, andere Kunden, unsere Mitarbeiter und Partner. Wenn Sie mit uns in Kontakt treten müssen, E-Mail[email protected].

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen, diese zu lesen,

Schneiden und Polieren kft.